Verfahren

Verfahren

Dellen entfernen ohne Lackieren

Durch diese Reparaturmethode ist es m├Âglich, kleine Dellen und Beulen zu beseitigen und zwar ohne die im Normalfall erforderliche Lackierung. Mittels professionell angewandter Reparatur-Techniken k├Ânnen kleine Sch├Ânheitsfehler kosteng├╝nstig und schnell beseitigt werden.

Wie funktioniert die Dellentechnik?

Mit speziellen Werkzeugen wird die Delle von der Blechinnenseite in einem sehr kleinen Bereich um die Schadensstelle bearbeitet. Der Spezialist ist in der Lage, die eingedr├╝ckte Stelle systematisch herauszumassieren, bis wieder eine einwandfreie Oberfl├Ąche entsteht. Bei unzug├Ąnglichen Stellen, wie z.B. dem Dachholm, wird die sogenannte Klebetechnik angewandt. Dabei wird ein Zugadapter mit speziellem Hei├čkleber von au├čen im Zentrum der Delle aufgebracht und mittels Zughammer oder Zange gezogen. Dabei formt sich das zu bearbeitende Blech in seine Ursprungsform zur├╝ck.

Welche Dellen k├Ânnen repariert werden?

Typische Dellen und Beulen ohne Lackbesch├Ądigung, wie sie bei klassischen Park-, Transport- oder auch Hagelsch├Ąden entstehen.

Welche Vorteile bietet die Dellentechnik?

  • Kostenersparnis bis zu 70% gegen├╝ber den herk├Âmmlichen Reparaturkosten
  • Erhalt des Originallackes, keine Lackierung erforderlich
  • Wertminderung entf├Ąllt
  • keine Umweltbelastung (kein Einsatz von Chemikalien)
  • von f├╝hrenden Versicherungen empfohlen